Die Vereinigung der Opfer des Terrorismus nahm am Montag, den 17. Juni, in Brüssel an der Eröffnung des neuen EU-Wissenszentrums zur Radikalisierungsprävention teil. Während der Konferenz fanden mehrere Sitzungen und runde Tische statt.